CONCEPT

licht + raum

Martina Hirschberger

LEIDENSCHAFT

Will man einem Raum Bedeutung und Wert verleihen, ihn erklären und erzählen, benutzt man einen unmissverständlichen Ausdruck – ins rechte Licht rücken!
Seit 25 Jahren ist das meine Leidenschaft als selbständige Lichtplanerin.

Licht, das in der Lage ist, die richtigen Farben und Formen herauszuarbeiten und sich an die oft wichtigen komplexen architektonischen Gegebenheiten anpasst! Licht und Architektur müssen zusammenwirken ohne die Wünsche und Vorstellungen der Menschen, die darin leben und arbeiten aus dem Blick zu verlieren.

Mir ist es wichtig sich in jeden Auftraggeber hinein zu versetzten um so die richtigen Stilmittel und Anforderungen herauszufinden.
Jedem Gebäude, jedem Raum die richtige Atmosphäre und mit einer gezielten Beleuchtungsplanung ist es möglich dieses Ziel zu erreichen!

Martina Hirschberger

VILLA IMBERG

Einen sichtbaren Dachstuhl zu beleuchten ist eine Herausforderung. Denn, was keiner will. Sichtbare Kabelführung.

Wozu Lichtplanung

Das richtige Licht erhellt den Geist und wärmt die Seele.

Licht das in der Lage ist, die richtigen Farben und Formen herauszuarbeiten und sich an die oft wichtigen komplexen architektonischen Gegebenheiten anpasst.

FUNKTION
Das Licht ist eine Komposition. Je nach Notwendigkeit sollte die Funktion gegeben sein.
EMOTION
Stimmungen. Kochen. Essen. Chillen. Alles im gleichen Raum. Jedoch das Licht erzeugt die Stimmung.
NUTZEN
Kosten Anschaffung und Betrieb. Wechsel und Verfügbarkeit des Leuchtmittels. Ausreichend Licht.

Kompetenzen

mit Erfahrung zum Erfolg

Wir haben keine 1000 QM Ausstellungsfläche. Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der emotionalen Lichtplanung für Home & Office. Die Trendsetter im Lichtgeschäft sind unsere Partner.

LICHT PLANUNG
LICHT BERATUNG
LICHT AUSWAHL
LAMPEN BESCHAFFUNG

Wie ich plane

EFFIZIENT

Funktion ist elementar. Noch elementarer die Emotion des Lichtes – der Mensch, seine Stimmungen, vom Licht umgeben. Dieser Gedanke steht bei jeder Planung im Mittelpunkt.

Services

Wertig. Ganzheitlich. Professionell.

Kosten

Die Balance zwischen Investition in Leuchten und deren Betriebskosten ist uns wichtig.

CAD-Planung

In Abstimmung mit Architekten und Fachplaner erstellen wir einen Ausführungsplan für den Professionisten.

Leuchtenauswahl

Basiernd auf dem Leuchtenbudget präsentieren wir Ihnen Lösungen passend zur Lichtplanung

Baubegleitung

Vor Ort Abstimmung mit den Professionisten bei Installation, Montage und Inbetriebnahme

Lichtplanung

Die Kunst zwischen Machbarkeit und Emotion abgestimmt auf die Architektur.

Raumtuning

Feinabstimmung der Lichtausrichtung in Beisein des Kunden.

Kosten

Auf den ersten Blick kommt es vor, dass die gewünschten Leuchten das vorhandene Budget deutlich überschreiten. Bei genauerer Betrachtung unter Einbeziehung der Kosten in Strom und Leuchtmittel auf die Dauer von 5 Jahren ändert sich diese Betrachtungsweise und die Lösung welche vorher noch günstiger erschien ist auf einmal preislich uninteressant und die gewünschten Leuchten passen.

  • Gesamtkosten der Beleuchtungslösung auf 5 Jahre prüfen unter Bezug von Strom und Verbrauchsmaterial
  • Aufwand für Austausch von Leuchtmittel
  • Garantie und Verfügbarkeit von Teilen
  • Lebensdauer in punkto Nachkauf

CAD-Planung

Nach Erhalt der CAD-Pläne in digitaler Form, wird die Beleuchtungsplanung eincodiert und an den ausführenden Architekten oder Fachplaner übermittelt. Jedwede Änderung in der Planungsphase wird abgestimmt und angepasst.

  • Anforderung der Pläne als AutoCAD / ArchiCAD  Datei
  • Eincodieren der Leuchten auf Maß
  • Abstimmung und Freigabe durch Bauherrn und Architekten
  • Datenübermittlung

Leuchtenauswahl

Einer der schwierigsten Prozesse ist die Auswahl der passenden Leuchte. Weniger in Bezug auf die Kosten sondern eher auf die Wünsche und Vorstellungen der Kunden.
Als Planerin versuche ich die beste Lösung zu finden. Da dies in der Praxis auch dann und wann die Kosten sprengt, ist es mir wichtig einen Plan B zu haben. Plan B ist die Balance zwischen Design, Lichtausbeute und laufenden Kosten bzw. Verfügbarkeit der Leuchten auf Lebenszeit (der Leuchte).

 

  • Auswahl der Leuchten (Alternativen)
  • Prüfen der technischen Machbarkeit (Einbau, …)
  • Beschaffung der Leuchten oder Ausschreibungstext erstellen

Baubegleitung

Je nach Projekt kümmere ich mich auch um die Logistik der Leuchtenanlieferung, bin bei Bausprechungen dabei und stimme Montagearbeiten und Einsetzen der Leuchtmittel mit den Professionisten ab.

Lichtplanung

Eine Gradwanderung zwischen Emotion, Nutzen und Budget. Zuerst versuche ich die Wünsche des Bauherrn in Abstimmung mit den Architekten kreativ zu verwirklichen. Im Klartext, basierend auf meiner Erfahrung die beste Lösung zu präsentieren.
Dies beinhaltet auch die Planung der laufenden Kosten, der emotionalen Raumstimmung sowie des Nutzens für den Arbeitsplatz.
  • Herausfinden der Stilrichtung. Minimalistisch, romantisch, zweckgebunden, …
  • Erarbeiten der Grundidee in punkto Ausleuchtung
  • Umsetzung der Grundidee Raum für Raum
  • Auswahl der Leuchten
  • Präsentation des Konzeptes

Raumtuning

Nach Installation durch den Professionisten ist es öfters notwendig um die geplanten Auswirkungen der Beleuchtung zu erfüllen, diese ideal einzustellen bzw. zu justieren.

  • Abstimmung auf Einrichtung
  • Lampe 1 weiter hoch weiter runter. Spots ausrichten, …
  • Erklärung der Leuchtmittel bzw. des Austausches
  • Erklären der Beleuchtungssimulation (iPad, …)

Partner

Nicht alle zu sehen. Aber immerhin.

Projekte

Ein kleiner Auszug aus meiner Arbeit